Spielberichte Saison 2013/2014

 

Finalrunde Bambiniliga (21.06.14)

 

Turnierbericht

 

Die Finale Runde

 

Am 21.06.2014 wurden die jüngsten Spieler des SV Eintracht Leipzig-Süd zur Finalen Runde der Bambiniliga geladen.

Austragungsort war die Sportschule in Abtnaundorf.

Es war ein Highlight der Saison, wie man es sich wünscht!

20 Mannschaft, schönes Wetter und Fußballspielen mit der geilsten Mannschaft der Welt!

Als Trainer durfte ich mir das natürlich auch nicht entgehen lassen und stieg daher 7:45 Uhr in den Zug aus Görlitz!

 

Die ersten Gewinner gab es bereits vor dem Turnier!

Bei einer Tombola konnte ein cooler Fußball abgestaubt werden!

 

Nun zum eigentlich Bericht:

Wie jeder weiß gibt es viele Faktoren, die ein Spiel/Turnier im Fußball beeinflussen. Glück, Tagesform und Spaß.

Zwei dieser drei waren leider nicht auf unserer Seite.

Ich kann Euch jedoch beruhigen...dabei handelte es sich um das Glück und die Tagesform!

Beim Blick auf die Gruppeneinteilung konnte man schon erkennen, dass dieses Turnier kein Spaziergang wird.

Dazu kam ebenfalls, dass die Felder und Tore (für unsere Verhältnisse) relativ klein waren...

Daher konnten wir am Ende der Gruppenphase leider nur einen ausgeschossenen Zahn von Luis und 2 Punkte auf unserem Konto verbuchen.

Hier die Ergebnisse im Schnelldurchlauf:

ELS : Eintracht Schkeuditz 0:2

ELS : SV Lipsia Eutritzsch 0:0

ELS : TSV Einheit Lindenthal 0:1

ELS : SG Rotation 0:0

Klar war, wir spielen nicht weiter um die vorderen Plätze.

Es ging also um die Plätze 13-16.

Die 0:1 Niederlage gegen SG Olympia 2 und die 1:2 (n.E.) Niederlage gegen die SpG Mölkau/Brehmer gaben uns schließlich den Rest für den Tag.

Platz 16 von 20.

Ein paar Tränen flossen....aber man mag es kaum glauben! 2 Minuten später war alles vergessen!

Es wurde auf das Großfeldtor gekickt. Alle waren gut drauf und freuten sich auf die kommenden/letzten Trainingswochen vor den Ferien!

 

J.H.

1.Spieltag Bambinirückrunde (30.04.14)

 

Ergebnisse

ELS - SV Liebertwolkwitz 1:1

ELS - SG Räpitz 4:1

ELS - Lok Nordost 3:0

 

Turnierbericht

Super Wetter. Super Spiele. Supergeil.Unter diesem Motto stand die erste Rückrunde der Bambinis-Liga, welche auf der heimischen Südkampfbahn statt fand. Getrennt von unseren Sportfreunden aus Zwenkau und vom Roten Stern fanden wir uns in Gruppe 2 mit den G-Jugend Mannschaften aus Räpitz, Wolks und dem Lok NO wieder. Voller Vorfreude traten wir das erste Spiel gegen unsere altbekannten Gegner aus Liebertwolkwitz an. Nach einer kurzen Wiedererkennungsphase sahen wir ein gutes Spiel auf beiden Seiten. Endstand 1:1. Auch in den Begegnungen der anderen Mannschaften sahen wir viele schöne Tore und spannende Spiele. Alles untermauert mit den Kommentaren des allseits bekannten und stets willkommenen Lars Kuklok! Die letzten beiden Partien spielten wir ganz nach der Devise: gemeinsame Verteidigung ist der beste Angriff! Taktische Umstellungen des Trainers sorgten dafür, dass die Mannschaft durch überragende Abwehrleistungen in ein schnelles Konterspiel umschalten konnte. Die Resultate waren zwei Siege. 4:1 gegen Räpitz und 3:0 gegen Lok NO. Die Kinder hatten so viel Spaß, dass sie gar nicht mehr aufhören wollten zu kicken. So lobt man sich das!

 

Jetzt heisst es nur noch: am Ball bleiben und weiter so!

 

Jakob

 

Hallenturnier (02.02.14)

 

Der Fluch ist gebrochen...oder auch nicht!?

 

Es schien in den vergangen zwei Turnieren, als sei bei den Bambinis der Eintracht Leipzig Süd der Wurm drin. Das bedeutet, es fielen weder Tore im eigenen noch im gegnerischen Kasten.

Schon im ersten Spiel war uns klar, dass wir die Nullerreihe nicht halten konnten. Wir waren noch sehr unkonzentriert und verloren gegen die SG Olympia mit 0:2.

Der Wurm war also draußen und der Fluch gebrochen...so schien es jedenfalls.

Wir gewannen gegen die 2. Mannschaft der Eintracht Schkeuditz mit 1:0 und spielten jeweils 0:0 gegen Schkeuditz I (1. Platz), Räpitz und die SpVgg Leipzig.

Unser letztes Spiel bestritten wir gegen TSV Böhlitz-Ehrenberg. Wir zeigten noch einmal, dass wir Tore nicht nur schießen wollen, sondern dies auch können. Endstand 1:0 Alles in Allem ein gelungener Abschluss.

 

Nach einigen mathematischen Additionsproblemen im Rechnungswesen der Punktewertung blieb für uns "nur" der 4. Platz.

Schon wieder!?!?

Na toll...vielleicht wirds ja beim nächsten Turnier mal ein Podestplatz!

 

Bis dahin

Jakob

 

Hallenturnier bei Roter Stern (25.01.2014)

 

Turnierbericht

Ein Auswärtsturnier daheim!

Am gestrigen Samstag ging es für eine kleine Gruppe Bambinis der Eintracht zum Sterne-Cup in der heimischen Sporthalle gegenüber der Südkampfbahn.

Durch eine kurzfristige Absage einer Hallischen Mannschaft wurde der Turniermodus in Jeder-gegen-Jeden geändert. Daher waren unsere Gegner Roter Stern I/II, SV Mölkau 04, SG Olympia II, Doyßiger SG und SV Althen.

Trotz der Tatsache, dass die Null Vorne und Hinten stand (5 Euro gehn ins Phrasenschwein), bekamen wir ein paar spannende Spiele zu sehen!

Wir hatten sogar die Chance auf einen Podestplatz. Dieser wurde uns jedoch durch die erste Mannschaft des Roten Sterns vor der Nase wegstibitzt. Ein großer Erfolg war, dass wir die beste Spielerin des Turniers stellten! Glückwunsch an Janina!

Resultierend können wir sagen, dass unsere mannschaftliche Verteidigungsleistung super ist! Unser Torabschluss jedoch sehr zu wünschen übrig lässt.

Glücklicherweise haben wir Mittwochs eine weitere Hallenzeit bekommen, welche wir bis zum Erschöpfen nutzen werden!

Nächstes Wochenende gehts dann in Schkeuditz weiter.

 

Bis dahin

Jakob

 

Hallenturnier bei SG Taucha (04.01.14)

 

Aufstellung

Gerrit, Emil, Sophie, Luis, Marwin, Gilian, Karl, Janina

 

Vorrunde

ELS - SG Taucha 0:0

ELS - SV Traktor Teicha 1:0

ELS - SG Seehausen 0:0

 

Spiel um Platz 3

ELS - Turbine Halle 1:0

 

Turnierbericht

Am ersten Samstag des Jahres hieß es für die jüngsten Eintrachtler nicht Wochenende und Ausschlafen. Nein! Es ging zum Fußballturnier nach Taucha. Und die Reise sollte sich lohnen.

Alle acht bewiesen in 4 Spielen, was sie können und wofür sie trainieren.

Im ersten Spiel des Tages trafen wir auf die Mannschaft der Gastgeber, SG Taucha I. Trotz vieler Chancen gelang es uns nicht ein Tor zu erzielen. Eltern und Trainer nahmen die Müdigkeit als ausreichende Begründung in Kauf.

Ein guter 0:0 Einstieg.

Nach einer kurzen Pause bekamen wir es mit den Sportfreunden des SV Traktor Teicha zu tun. Erneut wurden viele Torchancen erarbeitet und letztendlich auch genutzt. Dank einer super Teamleistung, was das Spiel nach Vorn und nach Hinten anging, konnten wir unseren ersten 1:0 Sieg des Jahres verzeichnen!

Kurz darauf mussten wir den einzigen schweren Verlust des Tages bezeugen. Starke Magenschmerzen sorgten dafür, dass Sophie nicht weiter am Turnier teilnehmen konnte! Gute Besserung!

Ohne Sophie bestritten wir nun unser drittes Spiel gegen den kommenden Turniersieger SG Seehausen. Das aggressive Pressing der Gegner erlaubte uns leider nicht auch nur einen Fehler zu machen. Daraus ergibt sich auch, dass kaum ein Spiel in Richtung des anderen Tores möglich war. Die gute Zusammenarbeit von Abwehr und Torhüter (Gerrit) führte jedoch zu einem weiteren 0:0 Endstand.

Als Gruppen Zweiter gingen wir in unser letztes Spiel um Platz 3. Unsere Gegner waren die Bambinis der Turbine Halle. Kämpfen um den Podest-Platz war angesagt! Und das taten wir auch. Erneut zeigten wir, aus welchem Holz wir geschnitzt sind. Und der 1:0 Treffer vom besten Spieler des Turniers - Karl, sicherte uns den Pokalplatz!

Mit unseren Medaillen im Gepäck gehen wir frohen Mutes ins verdiente Wochenende. Doch halt! Nächsten Sonntag geht's schon weiter. Die Hallenmeisterschaft der Bambinis wartet auf uns!

Bis dahin!

 

Jakob

4. Spieltag, Bambinirunde in Liebertwolkwitz (04.10.13)

 

Ergebnisse

ELS - Roter Stern 1:3

ELS - Liebertwolkwitz 0:4

ELS - Zwenkau 1:4

 

Spielbericht

Man mag es kaum glauben, aber es sollte wohl so sein, dass der Spielbericht vom 4.10.2013 doch noch erscheint! Soweit sich Cheftrainer Jakob Hoffmann erinnert war die letzte Bambinis-Runde vom Spaßfaktor überragend. Damit rutschen die Ergebnisse in den Hintergrund. Unser erstes Spiel bestritten wir gegen unsere Sportfreunde vom Roten Stern. Es zeigte sich schnell, dass wir leider nicht die Hosen an hatten und auch der 1:2 Anschlusstreffer nicht reichen sollte, um das Spiel zu drehen. Endstand 1:3 Das zweite Spiel fand gegen die Fußballer aus Liebertwolkwitz statt. Es kam wie in jedem Spiel zwischen unseren Mannschaften zu einem spannenden Spiel, aus welchem beide Mannschaften einen verdienten Punkt gewinnen konnten. 1:1 In unserem letzten Spiel gegen den VfB Zwenkau konnte man sehen, dass unsere jungen Eintrachtler kaum noch Kraftreserven besaßen. Nach einem schnellen 0:4 Rückstand wurde vom Trainer eine taktische Umstellung beschlossen. Aus allen Spielern wurden Stürmer. Wir konnten daher noch ein bisschen Druck auf den gegnerischen Kasten ausüben und doch noch ein Tor schießen! Endstand 1:4 Damit ist die letzte Bambinis-Runde beendet und wir Blick mit viel Vorfreude auf die Hallensaison!

 

J.H.

3. Spieltag, Bambinirunde in Zwenkau (27.09.2013)

 

Ergebnisse

ELS - Liebertwolkwitz 2:0

ELS - Roter Stern 0:2

ELS - Zwenkau 1:1

 

Spielbericht

Am vergangenen Freitag traten die jüngsten Eintrachtler den "weiten" Weg zum VfB Zwenkau an. Unser erstes Spiel bestritten wir gegen Liebertwolkwitz. Dank einer super Teamleistung konnte unser Tor erfolgreich verteidigt und das gegnerische Tor unter Beschuss genommen werden. Wie das beim Fußball so ist, gehört auch immer ein bisschen Glück dazu. Dieses hatten wir beim 2:0 Endstand-Treffer, als Oskar einfach mal von der Mittellinie gegen die Rinde kirscht und der Ball ins Tor kullert. Das zweite Spiel fand gegen unsere Sportfreunde vom Roten Stern statt. Es scheint, als hätten wir in ihnen einen Angstgegner gefunden. Das dritte Spiel in Folge was wir mit 0:2 verloren haben. Das Schlimmste, was uns nun hätte passieren können, wäre wenn wir den Spaß am Spielen verloren hätten. Aber das ist nicht geschehen, wie man im Spiel gegen die Gastgeber aus Zwenkau sehen konnte. Nach einem schnellen 0:1 Rückstand fanden wir zurück ins Spiel und konnten zum 1:1 Endstand ausgleichen. Nächste Woche findet die letzte Runde der Bambini-Liga in Liebertwolkwitz statt. Dort werden wir nochmal alles geben! Nicht um zu gewinnen...sondern um Spaß zu haben!

 

J.H.

 

2. Spieltag Bambinirunde auf der Südkampfbahn (13.09.2013)

 

Ergebnisse

ELS - SV Liebertwolkwitz 1:1

ELS - Roter Stern 0:2

ELS - VfB Zwenkau 2:3

 

Spielbericht

Am vergangenen Freitag fand die zweite Runde der "Bambiniliga" statt. Dieses mal bei uns auf der Südkampfbahn. Durch ein paar gesundheitliche Ausfälle hatten dieses mal andere Kinder die Möglichkeit sich zu beweisen. Auch wenn wir dieses mal nicht so erfolgreich von den Endergebnissen her waren, so spielten wir trotzdem eine starke 2. Runde. Das erste Spiel fand gegen SV Lieberwolkwitz statt. Nach einem schnellen 0:1 Rückstand fanden wir dann doch, dank starker Dribbelleistungen der jüngsten Eintrachtler, zurück ins Spiel und konnten zum 1:1 Endstand ausgleichen. Die zweite Begegnung wurde gegen die Gäste vom Roten Stern bestritten. Im Großen und Ganzen war es ein ausgeglichenes Spiel, jedoch war Fortuna eher unsern Gegnern hold. Trotz vieler schneller Konter unserer Seits mangelte es einfach am Torabschluss. Eine 0:2 Niederlage war die Folge. Der dritte und letzte Gegner des Tages war der VfB Zwenkau. Bereits in den anderen Spielen konnte man erkennen, dass sie ein starkes Spiel nach vorne hatten. Ein rascher 0:2 Rückstand war die Folge. Unter ihrem schnellen Spiel nach Vorn litt jedoch das Abwehrverhalten, so dass wir zum 2:2 ausgleichen konnten. Letztendlich gewann der VfB jedoch verdient 2:3. Zusammenfassend kann man sagen, dass das Potenzial in unserer Mannschaft enorm ist. Hier und da gibt es zwar noch Verbesserungen, aber alle Kinder haben gezeigt, was sie können. Wies weiter geht erfahren wir in 2 Wochen beim VfB Zwenkau. Bis dahin heisst es: Torschusstraining! 

 

J.H.

 

1. Spieltag Bambinirunde bei Roter Stern Leipzig (06.09.2013)

 

Ergebnisse

ELS - Roter Stern 0:1

ELS - VfB Zwenkau 2:1

ELS - SV Liebertwolkwitz 2:0

 

Spielbericht

Am letzten Freitag fand die erste Runde unserer Bambini-Liga statt. Gastgeber und erster Gegner unserer Mannschaft war Roter Stern. Nach einem kurzen Beschnuppern und Gewöhnen an die fremden Kinder bekamen wir ein ausgeglichenes Hin und Her Geschiebe des Balls zu sehen. Da wir jedoch noch nicht ganz munter waren kullerte ein Ball mit sage und schreibe 1 Meter pro Stunde über die Linie. Endstand 1:0 Die zweite Begegnung fand zwischen uns und dem VfB Zwenkau statt, welche zuvor gegen den SV Liebertwolkwitz einen 4:1 Sieg einstrichen. Es zeigte sich jedoch schnell, dass sich die konstant hohe Trainingsbeteiligung bewährt. Eine schnelle 2:0 Führung sicherte uns trotz eines Anschlusstreffers den ersten Sieg. Endstand 2:1 Unsere letzte Partie des Tages bestritten wir gegen den SV Liebertwolkwitz. Nach kurzer Zeit gelang uns der 1:0 Führungstreffer. Das 2:0 lies jedoch lange auf sich warten. Obwohl wir mehrere Chancen hatten war uns das Glück erst kurz vor Schluss hold. Endstand 2:0. Alles in Allem war es ein super Start für die jüngsten Eintrachtler und wir freuen uns auf die Rückrunde am kommenden Freitag bei uns auf der Südkampfbahn.

 

J.H.