Spielberichte 2018/2019

Bambiniliga Endrunde

22.06.2019

 

Kader

Janec, Jannick, Linus, Fabian Kr., Till, Fabian R.

 

Trainer

Jan

 

Liga

ELS II vs. MoGoNo 4:3

ELS II vs. Roter Stern 2:0

ELS II vs. Liebertwolkwitz/Brehmer 0:2

ELS II vs. SG Olympia 1:0

 

Turnierbericht

 

Die Endrunde steht an. Wir treten, in einer Fünfer Gruppe gegen die üblichen Gegner, an. Das erste Spiel gegen MoGoNo war ein auf und ab.

Wir gingen in Führung, aber der Gegner hat den Anstoß sehr schnell ausgeführt und uns damit überrascht. Dennoch konnten wir am Ende verdient gewinnen. Nach zwei Spielen Pause hieß der nächste Gegner RSL. Die Mädchen haben von Anfang an Druck gemacht und hatten mit einem Pfostenschuss, sogar die Möglichkeit auf die Führung. Dennoch konnten wir am Ende die Oberhand behalten. Unser Nächster Gegner war Liebertwolkwitz. Wir wollten gerade unseren Kreis machen, doch plötzlich wurde Angepfiffen. Die Jungs waren dadurch komplett von der Rolle und konnten sich nicht mehr konzentrieren. Wir verloren das Spiel dennoch verdient mit 2:0. Nach einer langen Pause stand das letzte Spiel gegen Olympia an. Dieses konnten wir mit einem großen Kraftakt gewinnen. Besonders unser Torhüter hielt zweimal überragend . Am konnten wir ein tollen ersten Platz in unserer Staffel feiern.

 

Fazit

Bei der diesjährigen Endrunde konnten wir zeigen, was wir drauf haben. Mit einer sehr starken Leistung haben wir uns den ersten Platz geholt. Kommen wir nun zum Fazit: Till , hat mit einer starken Leistung gezeigt, dass er ein Torwart Talent ist. Linus, hat mit seiner Schussstärke wieder für Gefahr vorm gegnerischen Tor gesorgt. Auch mit seiner Übersicht konnte er die Anderen gut in Szene setzten. Fabian K., hat bei seinem ersten Turnier eine gute Leistung bringen. Er war als Joker, immer zustelle. Fabian R., hat mit seiner Einsatz immer für Torgefahr gesorgt. Er hätte sich dadurch fast ein Tor verdient. Janec, war immer da wo es gefährlich wurde, egal ob vorne oder hinten. Mit seinen Sprints hat immer die Abwehr oder den Sturm unterstützt. Jannick, wurde mal wieder unser bester Schütze. Wenn er in der Verteidigung gestanden hat, hat er immer die Bälle geklärt. Außerdem war er als Stürmer an jeder Situation beteiligt.

 

Auch muss ich die Eltern erwähnen, die sehr viel Herzblut gezeigt haben und die Kleinen perfekt unterstützt haben.

 

J.G.

Bambiniliga, 6. Spieltag ELS II

 

Kader

Janec, Jannick, Linus, Joshua, Gino, Noah, James, Pepe

 

Trainer

Jan

 

Liga

ELS II vs. Taucha 1:3

ELS II vs. Roter Stern 1:0

ELS II vs. MoGoNo 0:0

ELS II vs. Liebertwolkwitz/Brehmer 4:0

ELS II vs. SG Olympia 4:1

 

Turnierbericht

 

An einem warmen Samstagvormittag beginnt das letzte Turnier in dieser Staffel. Wir waren diesmal die Gastgeber für diesen finalen Spieltag. Im ersten Spiel geht es gegen die starke Mannschaft aus Taucha. Wir sind zwar durch ein Tor von James in Führung gegangen, aber mussten uns dennoch geschlagen geben. Nach einer kurzen Pause, hieß der Gegner Roter Stern und lange sah es aus das wir unentschieden, aber Linus konnte dann den entscheidenden Treffer erzielen. In dieser Phase des Turniers ging es Schlag auf Schlag. Im Anschluss an den Sieg, hieß der Gegner MoGoNo. Es war die ganze Zeit ein Spiel auf beide Tore. Jeder hatte die Chance das Spiel zu gewinnen, aber am Ende bleibt es beim 0:0. Es folgt dann ein sehr gutes Spiel gegen Liebertwolkwitz, wir fegten von Anfang über den Platz. Jannick und Janec konnten zweimal einnetzten. Besonders das zusammen Spiel von Linus und Janec muss ich hier hervorheben, die sich immer gesucht und gefunden haben. Linus konnte bei diesem Spiel zwei Vorlagen beisteuern. Endlich hatten wir eine Pause. Das letzte Spiel steht an. Der Gegner hieß Olympia, gegen den wir bis jetzt immer schlecht aussahen. Aber die Kinder waren von an voll motiviert und haben ihre Chance genutzt. Janec hat mit einer wunderschönen direkten Abnahme für einen schönen Schlusspunkt gesorgt.

 

Fazit

Wir wurden bei unserem Heimturnier, dritter. Man konnte sehen, dass die Bambini zusammenspielen wollten und auf dem Platz überlegt gespielt haben. Gino hat trotz anfänglicher Probleme gezeigt, dass er auf dem Platz stehen will. Ein richtiger Kämpfer. Mit Noah, hatten wir einen Neuling im Kader. Wenn er reingekommen ist, wollte er immer den Ball haben. Linus hat mit seiner Übersicht viele gefährliche Situationen eingeleitet. Die meisten führten zu Toren. Im Sturm konnte James wieder mit mal überzeugen und erzielte mal wieder sein Tor. In der Verteidigung war Pepe mal wieder der Fels in der Brandung und hat sich sehr gut mit Janec abgesprochen, wer nach vorne geht. Mit Joshua hatten wir einen echten Allrounder im Team. Er hat im Turnier jede Position gespielt und das sehrt gut. Er hätte seine Leistung, auch fast mit einem Tor gekrönt. Obwohl Janec als Verteidiger ins Turnier gegangen ist, hat er sich nach vorne getraut und dort immer für Gefahr gesorgt. Am Ende stehen vier Tore auf seinem Konto. Genauso viele hat Jannick erzielt. Im Sturm hat er sich immer gut mit James oder Linus verstanden. Ich muss schon sagen, dass es mir mal wieder sehr viel Spaß gemacht hat euch zuzusehen und ihr habt sehr gut zusammengespielt und versucht den Nebenmann ins Spiel zu bringen. Es war ein toller Abschluss für die Bambiniliga.

 

J.G.

Bambiniliga, 4. Spieltag ELS II

 

Kader

Janec, Jannick, Linus, Joshua, Till, Fabian

 

Trainer

Jan

 

Spiele

ELS II vs. Taucha 3:3

ELS II vs. Roter Stern 5:0

ELS II vs. SG Olympia 0:1

ELS II vs. MoGoNo 1:0

ELS II vs. Liebertwolkwitz/Brehmer 2:0

 

 

Turnierbericht

 

Es geht wieder los! Am Freitagnachmittag lädt Taucha zum vierten Spieltag ein. Die Ferien bzw. die Feiertage gehören der Vergangenheit an.

Im ersten Spiel geht es gegen die Gastgeber. Von Anfang an war es ein ausgeglichenes Spiel beider

Mannschaften und Taucha konnte das erste Tor erzielen. Dennoch gelang uns der Ausgleich. Das Spiel endete 3:3.

Der zweite Gegner hieß Roter Stern. In diesem Spiel konnten wir unsere Favoritenrolle bestätigen und durch Tore von Joshua (2 Tore), Janec, Linus, Jannick 5:0 gewinnen. Besonders das Tor von Janec war super herausgespielt.

Im dritten Spiel hieß der Gegner Olympia und wir mussten uns leider 1:0 geschlagen geben. Nach der Niederlage ging es direkt ins nächste Spiel gegen MoGoNo. Durch ein Traumtor von Jannick konnten wir dieses Spiel gewinnen. Anschließend folgte das letzte Spiel des Tages und mit einem Sieg könnten wir Zweiter werden. Jannick der diesmal in der Verteidigung spielte, stürmte über die rechte Seite und passte in den Rückraum zu Janec, der dann mit seinem rechten Fuß das Ding ins Tor schießt. Kurz vor Schluss konnten wir durch Fabian noch auf 2:0 erhöhen. Am Ende haben wir uns den 2. Platz erspielt.

 

Fazit

Wir haben uns mit einer tollen Leistung, unser bestes Turnier gespielt. Im Tor stand diesmal Till, der besonders im vorletzten Spiel uns unsere Punkte festgehalten hat. Kommen wir zu Joshua, er hat endlich mal gezeigt, was er eigentlich für einen Bums im rechten Fuß hat. Er belohnte sich mit zwei Toren sowie zwei Vorlagen. Mit Janec hatten wir diesmal einen “Neuling“ dabeigehabt, der mit guten Pässen und seinem Stellungsspiel viele Sachen geklärt hat. Auch er hat sich mit insgesamt zwei Turniertoren in die Torschützenliste eingetragen. Der jüngste im Kader war Linus, auch er hat sich in die Torschützenliste eingetragen. Mit seinem guten Schuss und Einsatz hat er wieder gezeigt, das er Lust hat zuspielen. Fabian, der immer 100% gibt und immer den Ball haben will, durfte sich auch in die Torschützenliste eintragen. Einer fehlt mir noch in der Aufzählung und zwar Jannick. Er wurde wieder Torschützenkönig unserer Mannschaft und konnte mit klugen Pässen immer sofort

einen Angriff einleiten. Ich bedanke mich für dieses tolle Turnier.

 

J.G.

Bambiniliga 3. Spieltag, 12.04.2019

ELS II

 

Kader

Viktor, Jannick, Scott, Linus, James, Till, Pepe

 

Trainer

Jan, Daniel

 

Spiele

ELS II vs. Olympia 0:2

ELS II vs. MoGoNo 4:1

ELS II vs. SpG Liebertwolkwitz II/Brehmer I 1:1

ELS II vs. SG Taucha 1:3

ELS II vs. Roter Stern 4:0

 

 

Bericht

 

Olympia lädt zum dritten Spieltag ein und wir wollten zeigen, dass wir mit diesem Kader ein gutes Turnier spielen können. Das erste Spiel wurde auf Grund der schlechten Chancenverwertung verloren. Im zweiten Spiel konnten wir unser Können zeigen. In diesem Spiel hat Pepe mit klugen Pässen das Spiel gestaltet und vorne hat Jannick, James und Till die Tore gemacht. In diesem Spiel haben wir jede Chance genutzt und waren die bessere Mannschaft. Das dritte Spiel gegen Liebertwolkwitz war von Anfang an umkämpft und das Gefühl kam auf, dass das nächste Tor Spiel Entscheidend ist. Durch ein Tor von Jannick gingen wir in Führung, aber der Gegner konnte ausgleichen. Das Spiel war von Anfang an ein Spiel zweier gleich straken Mannschaften. Der vierte Gegner hieß Taucha, die die stärkste Mannschaft in der Staffel ist, wir konnten durch ein Tor von Linus auf 1:2 verkürzen, aber am Ende hat Taucha die Oberhand gehabt. Im letzten Spiel des Tages trafen wir auf die F-Juniorinnen des Roten Sterns. Mit einer veränderten Aufstellung konnten wir verdient gewinnen. Matchwinner war Jannick mit drei Toren und James konnte sich auch in die Torschützenliste eintragen. Am Ende ist der dritte Platz für uns rausgesprungen.

 

Fazit

Trotz der kälte waren die Jungs von Anfang an heiß auf das Turnier und holten verdient den dritten Platz. Scott hat im Tor das gehalten, was es zuhalte gab. Dazu hat er mit seinen Abstößen viele Tore

eingeleitet. In der Verteidigung konnten mal wieder Pepe und Viktor brillieren. Pepe hat im zweiten Spiel viele kluge Pässe gespielt. Auch Viktor konnte mit gutem Stellungsspiel brenzlige Situation verhindern. James hat mal wieder gezeigt, dass er Spaß hat Fußball zu spielen. Wenn Linus spielte, hat man gesehen wie viel Spaß er hat, aufs Tor zuschießen. Jannick hat mit insgesamt sechs Toren sich die persönliche Torschützenkrone aufgesetzt. Vorweg Till hat diesmal keine Grätschen gezeigt und hat sich durch seinen Ehrgeiz sowie Einsatzfreude sich sein Tor verdient. Ich erwähne es wieder und wieder, aber es macht einfach sehr viel Spaß die Fortschritte von der Seite aus anzusehen.

 

J.G.

Bambiniliga 2. Spieltag, 05.04.2019

ELS II

 

Kader

Viktor, Jannick, Fabian, Finn, Gino, Scott, Joshua

 

Trainer

Jan

 

Spiele

ELS II vs. Olympia 1:1

ELS II vs. MoGoNo 2:3

ELS II vs. SG Taucha 0:2

ELS II vs. SpG Liebertwolkwitz II/Brehmer I 1:1

ELS II vs. Roter Stern 3:0

 

 

Bericht

 

Es steht der zweite Spieltag an. Wir beginnen mit einem Unentschieden gegen Olympia. Wir waren nachdem Spielverlauf die bessere Mannschaft mussten uns, aber kurz vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen. Im zweiten Spiel treffen wir auf den Gastgeber des Turnieres und dieses Spiel war ein einziges Hin und Her. Am Ende mussten wir uns geschlagen geben obwohl Jannick zwei Tore geschossen hat. Auch im dritten Spiel stand mit der SG Taucha ein starker Gegner vor unserer Brust und das haben sie auch gezeigt. Durch ein unglückliches Gegentor, Jannick will den Ball klären und wird geblockt, der Ball geht daraufhin ins Tor. Es folgt das vierte Spiel gegen Liebertwolkwitz und auch hier treffen zwei gleichwertige Mannschaften auf einander und durch ein Tor von Jannick holen wir uns ein verdientes Unentschieden. Im letzten Spiel des Turnieres geht es gegen die Mädchen von Roten Stern und dort haben wir unsere Klasse gezeigt und haben verdient gewonnen. Jannick hat zwei Tore geschossen. Außerdem hat Viktor mit einem Sonntagsschuss den Schlusspunkt gesetzt. Das Turnier schließen wir mit einem vierten Platz ab.

 

Fazit

Wir waren diesmal wacher und sind gut ins Turnier gestartet. Mit Joshua und Viktor standen wir wieder sehr sicher hinten. Im Angriff hat Jannick mit seinen Toren sein können gezeigt. Außerdem hat Scott mitgeholfen, dass wir Tore schießen konnten. Fabian hat als Torwart bzw. Feldspieler seine Spielfreude gezeigt. Gino sowie Finn haben mit schönen Dribblings bewiesen, dass sie bog haben Fußball zu spielen.

 

J.G.

Bambiniliga 1. Spieltag, 29.03.2019

G II

 

Kader

Viktor, Pepe, Marius, James, Gino, Scott, Till,

 

Trainer

Jan, Daniel

 

Liga

ELS II vs. Olympia 2:5

ELS II vs. SG Taucha 0:2

ELS II vs. MoGoNo 0:1

ELS II vs. Roter Stern 4:0

ELS II vs. SpG Liebertwolkwitz II/Brehmer I 1:0

 

 

Bericht

 

Die Bambiniliga beginnt

 

Der erste Spieltag findet an einem sonnigen Freitagabend, beim Roten Stern statt. Mit einem ausgeglichenen Kader starten wir ins Turnier. Gegen Olympia waren wir noch nicht wach und wurden überrannt. James und Gino haben uns kurzzeitig ran gebracht. Im zweiten Spiel hieß der Gegner SG Taucha auch dort mussten wir uns geschlagen geben, aber die Tendenz zeigt nach oben. Das darauffolgende Spiel war bis zum ende spannend, dennoch mussten wir wieder eine Niederlage hinnehmen. Gegen den Roten Stern musste endlich ein Sieg her. Deshalb waren die Jungs motiviert und haben den Gegner überrannt. James eröffnete mit zwei Toren den Torreigen. Es folgten Tore von Till und Scott. Endlich war der erste Sieg da und die Jungs haben sich gesteigert. Das letzte Spiel gegen Liebertwolkwitz steht an. Am Anfang konnten wir schnell das 1:0 durch James erzielen, der mit seinem vierten Tor in der Bambiniliga unser persönlicher Torschützenkönig wurde. Wir konnten in diesem knappen Spiel die Oberhand behalten und haben mit einer geschlossenen Leistung uns den dritten Platz sichern.

 

Fazit

Am Anfang herrschte eine gewisse Müdigkeit im Team und nachdem wir die ersten Spiele verschlafen haben, konnten wir uns in den letzten Spielen steigern. Mit einer guten Leistung im Tor von Marius und einem Abwehrbollwerk aus Pepe und Viktor war der Laden hinten sicher. Im Angriff hat James mit viel Einsatz die Tore gemacht. Die Tore konnte er nur erzielen, weil Scott und Gino bzw. Till eine gute Vorarbeit lieferten. Wir konnten einen guten dritten Platz erreichen, dieser baut uns für die nächsten Turniere auf.

 

J.G.

Schmöllner Köpfchencup, 02.03.2019

 

Kader G2

Phil K., Niklas, Gino, Joshua, Mika, Finn St., Scott

 

Trainer

Ivo, Claudia

 

Vorrunde

ELS G2 vs. ZFC Meuselwitz 1:0

ELS G2 vs. JFC Gera 2:0

ELS G2 vs. Schmölln I 1:0

ELS G2 vs. Schmölln II 6:0

 

Rückrunde

ELS G2 vs. ZFC Meuselwitz 0:0

ELS G2 vs. JFC Gera 3:0

ELS G2 vs. Schmölln I 1:0

ELS G2 vs. Schmölln II 1:0

 

Turnierbericht

 

Ich lass heute mal die Zahlen sprechen: 8 Spiele, 22 Punkte, 15 Tore und 0 Gegentore. PLATZ 1!

 

Heute ging es früh am Morgen auf die B2 ab nach Schmölln. Während Ivo fuhr, ging mir der Kader durch den Kopf. Der war gut und ein Platz im guten Mittelfeld müsste drin sein. So waren meine Gedanken und ihr habt es schon gelesen: diese wurden weit übertroffen. Schon nach dem ersten Spiel sagten mir die Kids, dass Sie Gold holen wollen genau wie in der Woche zuvor und genauso kam es.

Alle - wirklich alle – Spiele fanden in der gegnerischen Hälfte statt. Unsere Tor wurde so gut wie nie beschossen und selbst einen Abschlag konnte der Tormann nur selten ausführen. Das Dreamteam in diesem Turnier hieß Phil und Niklas. Beide spielten so gut miteinander, dass ich vor Freude staunte. Vielleicht kann sich der ein oder andere erinnern, dass ich immer das predigte. Es scheint gefruchtet zu haben. Auch Gino arbeitete sehr gut als offensiver Abwehrspieler. Das hat mir gut gefallen Gino. Scott verteilte die Bälle ebenfalls sehr gut aus der Abwehr heraus und hatte Freude am Spiel. Den Tormann mussten wir aufgrund der Langeweile 3x wechseln. Ich habe mich gefreut, dass Scott und Gino sich der Aufgabe des Tormannes angenommen haben, obwohl sie nicht in den Kasten wollten. Und auch Finn, Mika und Joshua fügten sich gut ein. In die Torschützenliste trugen sich heute Niklas mit 10 Toren ein und Phil als Spielemacher und Torvorbereiter mit 5 Toren (2 davon mit links).

 

C.T.

Bambini, 23.02.2019

Hallenmeisterschaft

 

Kader G2

Phil K., Niklas, Janec, James, Gino, Joshua, Mika, Finn St.

 

Trainer

Claudia

 

Spiele

ELS G1 vs. MoGoNo 2 1:0

ELS G1 vs. MoGoNo 1 2:0

ELS G1 vs. SpVgg Leipzig 1:0

ELS G1 vs. Lipsia Eutritzsch 1:0

ELS G1 vs. Rotation Leipzig 1:1

 

Turnierbericht

 

Heute waren die Engel&Völkers Hallenmeisterschaften für den 2013er Jahrgang. Diesmal gehörte der ganz große Pokal uns. Überlegen mit keiner Niederlage ergatterten wir den 1. Platz.

Bereits im 1. Spiel waren wir nur in der gegnerischen Hälfte und machten Druck. Phil und Niklas ergänzten sich gut im Sturm. Und auch im 2. Spiel setzten wir das Erlernte gut um. Janec war souverän in der Abwehr und glänzte durch seine Traumpässe. Finn half hinten mit aus.

Im 3. Spiel hatte ich Mühe den Torwart wach zu halten – der hatte nämlich wieder nix zu tun. James wurde immer besser als 3. Stürmer. Und auch Mika spielte gut vorne mit.

Im 4. Spiel ging es weiter. Janec passte hinten gut auf, so dass Gino offensiv agieren konnte. Bis dahin hatten wir in 4 Spielen 4 überlegene Siege. Nun kam der stärkste Gegner und der ging auch fix in Führung. Da niemand aufgab und alle kämpften hatten wir schnell den Ausgleich und einige sehr gute Torschüsse.

 

Fazit 

Das einzige was ich bemängeln kann, sind zu wenig Tore. Setzt euch stärker offensiv durch. Schaut, dass ihr durch Nachschüsse Tore erzielen könnt. Zwischen Janec, Phil und Niklas gab es einige Traumpässe zu sehen. Es hat wie immer Spaß gemacht.

 

C.T.

Hallenturnier, 09.02.2019

Grün-Weiß Piesteritz

 

Kader

Bruno, Till, James, Joshua, Niklas, Mika

 

Spiele

ELS vs. SG Reppichau 0:7

ELS vs. FC Grün-Weiß Piesteritz 0:4

ELS vs. FSV 63 Luckenwalde 0:9

ELS vs. SG Abus Dessau 0:7

ELS vs. SV Empor Brandenburg 0:4

 

Turnierbericht

 

Überwiegend mit dem Jahrgang 2013 und ohne Wechselspieler traten wir am Samstag Morgen beim Toyota-Cup in Wittenberg an.

Bei dem mit 10 Teams bestückten Turnier mussten unsere Jungs von Beginn an viel Lehrgeld zahlen, ohne dass ihnen der Spaß am Spiel verloren ging. Die anderen Mannschaften waren ihnen körperlich und spielerisch überlegen, so dass in den vier Gruppenspielen ein Torerfolg leider versagt blieb. Aufgrund der recht langen Turnierdauer verließen uns zunehmend Kondition und Konzentration, so dass auch das Platzierungsspiel um Platz 9 verloren ging.  Das ganze Team gab jedoch bis zuletzt sein bestes.

 

Fazit

Das wichtigste an diesem Tag war jedoch die Freude der Jungs am Fußballspiel vor stattlicher Zuschauerkulisse eines gut organisierten Bambini-Turniers.

IMMER WEITER MACHEN JUNGS!!

 

Y.U.

ELS-Masters Winter-Cup 

13.01.2019

 

Kader G2

Phil, Gino, Fabian, Viktor, Emil, Joshua, Till, Carlo

 

Trainer

Ivo, Jan, Claudia

 

Spiele

ELS G2 vs. LSC 1901 2:1

ELS G2 vs. Soccer for Kids Dresden 1:0

ELS G2 vs. SG Olympia 0:0

ELS G2 vs. L. Eutritzsch 1:0

ELS G2 vs. SG Rotation 8:0

 

 

Bericht

 

Am Sonntagvormittag beginnt das Heimturnier in der Raschwitzer Straße mit einem Sieg gegen LSC. In diesem spannenden Spiel konnten wir mit zwei Toren von Phil den Sieg erlangen. Nachdem wir zwei Spiele Pause hatten, hieß der nächste Gegner Soccer for Kids Dresden, hier haben wir relativ früh das Eins zu Null, durch Emil erzielt. Der Gegner hat, aber über weite Strecken stark gegengehalten. Das Spiel gegen Olympia verlief daraufhin Ereignislos, hatten aber mit Fabian und Till zwei gute Chancen gehabt.

Um das Turnier gewinnen zu wollen war ein Sieg gegen Lipsia Pflicht. Gesagt, getan. Durch einen tollen Schuss von Emil und zwei klasse Paraden von Gino, hat es zum Sieg gereicht. Das letzte Spiel musste gewonnen werden damit wir erster werden. Die Jungs sind ab Minute eins voll Konzentriert und schießen Rotation in Grund und Boden mit drei Treffern von Phil sowie dreien von Emil. Auch konnte sich Fabian mit zwei Treffern in die Torschützenliste eintragen. Durch diesen Sieg

haben wir den ersten Platz geholt. Dazu wurde Carlo in die All-Star Mannschaft gewählt und Phil wurde mit fünf Toren Torschützenkönig.

 

Fazit

Ihr seid Konzentriert ins Turnier gestartet und habt mit viel Einsatz gezeigt, dass ihr gewinnen wollt. Dazu habt ihr gute Kombinationen gezeigt und Tore geschossen. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht sich das anzusehen. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz.

 

J.G.

6.Spieltag, G2 Bambiniliga, 03.11.2018

 

Kader

Fabian, Viktor, Gino, Julius, Marius, Leon

 

Spielzeit

12 min

 

Spielstärke

1:4

 

Trainer

Jan-Luca Grunenberg, Ivo Hertwig

 

ELS G1 - Lok Leipzig I. 0:7

ELS G1 - Eintracht Holzhausen I 0:1

ELS G1 - Liebertwolkwitz 58 I 1:4

ELS G1 - Roter Stern 99 I 1:4

ELS G1 - ELS G2 3:0

 

Bericht

 

Der 6. und damit letzte Spieltag der Hinrunde in der tollen Leipziger Bambiniliaga fand auf dem heimischen Eintracht Leipzig Süd Gelände statt. Auf dem neuen heiligen Rasen konnten wir leider nicht spielen, hier gewann zeitgleich unsere 1. Männermannschaft 3:0. Unser Kunstrasenplatz als Austragungsort ist jedoch jederzeit gleichwertig für diesen großen Fußballevent. Heute haben wir in unsrer G2 einige neue und junge Spieler im Kader, alle waren hochmotiviert, hatten Lust und natürlich Freude den Ball zu spielen. Vorweg können wir feststellen, dass alle um jeden Ball gekämpft haben, nie hinterherschauten. Für dieses Alter nicht selbstverständlich. Gegen den Turniersieger Liebertwolkwitz konnten wir sogar ein Tor erzielen, klasse. Gespannt haben die Kids den Ansagen der Trainer zugehört und auch umgesetzt. Nur wer um die Bälle kämpft kann auch Tore schießen. Und heute haben wir gleich zwei Tore geschossen! Belohnt haben wir uns heute mit dem 6. Platz. In die Torschützenliste konnten sich heute Marius und Leon eintragen. Weiter so, getreu nach unserem Motto: „Wir sind die Besten wir, wir sind die Besten wir – Eintracht Süd“

 

J.G + I.H.

5. Spieltag G2 Bambiniliga, 26.10.2018,

 

Kader

Fabian, Scott, Finn St., Janec, James, Viktor, Gino

 

Spielzeit

10 min

 

Spielstärke

1:4

 

Trainer

Ivo Hertwig

 

Bericht

 

Zum 5. Spieltag der Bambiniliga waren wir in der Kunstrasenhalle bei Lok zu Gast. Wir haben tolle Spiele gesehen, die Kids haben gekämpft, haben oft den Ball nach vorn gespielt und auch gut vor dem eigenen Tor oder Torlinie verteidigt. Verlorenen Bällen wurde nicht hinterhergeschaut, sondern oft wiedererobert. Weniger konsequent waren wir heute mit dem Spielen der Bälle Richtung gegnerisches Tor. Belohnt haben wir uns heute mit dem 6. Platz. In die Torschützenliste hat sich heute niemand eingetragen.

Weiter so Jungs.

 

I.H.

6.10.2018, Herbstcup Eintracht Leipzig-Süd

 

Kader

Fabian, Scott, Marius, Finn St., Janec, Till Sch., Fynn B.

 

Spielzeit

10 min

 

Spielstärke

1:5

 

Trainer

Ivo Hertwig

 

 

Bericht

 

Endlich war es soweit, unser erstes Freiluftturnier wurde gestartet. Gespielt wurde auf dem neuen Rasen der Südkampfbahn der Eintracht Leipzig Süd. Alle Zeichen standen auf grün: Strahlend blauer Himmel, toller Kuchen gebacken von unseren Spielereltern und motivierte Kids. Was sollte da noch schiefgehen. Angereist waren der SV Schmölln, SV Mölkau, LSC I und II, Soccerworld for Kids Dresden und als Gastgeber waren unsere Mannschaften ELS G1 und ELS G2 aufgestellt. Wir haben tolle Spiele gesehen, die Kids haben gekämpft, haben oft den Ball nach vorn gespielt und auch gut vor dem eigenen Tor oder Torlinie verteidigt. Verlorenen Bällen wurde nicht hinterher geschaut, sondern oft wieder erobert. Das waren auch die Ansagen des Trainers in den Spielpausen: Bälle erobern und Richtung gegnerisches Tor spielen und natürlich auch in das Tor schießen.

 

Fazit

Schön ist dann anzusehen, wie sich alle Kids im Laufe des Turniers steigern konnten. Weiter so! Es macht Spaß euch zuzuschauen. Belohnt haben wir uns mit einem tollen 5. Platz von gesamt 7 Mannschaften.

 

I.H.

4. Spieltag, G2 Bambiniliga, 30.09.2018

 

Kader

Gino, Viktor, Scott, Janec, Johannes, Julius

 

Spielzeit

12 min

 

Spielstärke

1:4

 

Trainer

Ivo Hertwig

 

Spielplan

ELS G2 gegen Roter Stern 0:2

ELS G2 gegen 1. FC Lok Leipzig 0:2

ELS G2 gegen Eintracht Holzhausen I 1:2

ELS G2 gegen SV Liebertwolkwitz 58 1:4

ELS G2 gegen ELS G1 0:1

 

Bericht    

                                                                            

Der 4. Spieltag der Bambiniliga wurde auf dem Sportplatz des Roten Sterns in Leipzig ausgetragen. Im Gegensatz zur Vorwoche meinte es der Wettergott diesmal gut mit uns. Bei strahlendem Sonnenschein reisten wir zu unseren Nachbarn an der Bornaischen Straße. Unser 2. Team hat sich wiederum wacker geschlagen, mit Mann und Maus verteidigt. Schön ist anzusehen, wie die Kids immer mehr den Blick zum Ball entwickeln, wie sie immer konzentrierter in die Zweikämpfe gehen. Auch verlorene Bälle werden nicht aufgegeben, zurückerobern heißt immer öfter die Devise. Weiter so! Auch der Blick zu den eigenen Mitspielern entwickelt sich. So konnten wir ab und an Bälle vor das gegnerische Tor spielen. Belohnt haben wir uns mit 2 Toren von Julius und Johannes und einen tollen 6. Platz. Diesmal haben alle Mannschaften ein Eis erhalten. Danke für die nette Geste zu diesem herrlichen Spätsommertag.

 

I.H.

3. Spieltag G2 Bambiniliga, 23.09.2018

 

Kader

Gino, Finn St., Viktor, Emil, Fabian, Scott, Janec

 

Spielzeit

12 min

 

Spielstärke

1:4

 

Trainer

Ivo Hertwig

 

ELS G2 gegen Roter Stern 0:3

ELS G2 gegen 1. FC Lok Leipzig 1:2

ELS G2 gegen Eintracht Holzhausen 0:2

ELS G2 gegen SV Liebertwolkwitz 58 0:5

ELS G2 gegen ELS G1 0:4

 

Bericht

 

Der 3. Spieltag der Bambiniliga wurde auf dem Sportplatz des SV Liebertwolkwitz ausgetragen. Der Wettergott meinte wohl dieses Wochenende könnte er uns mit Regen ärgern. Aber nein, Fußball stand bei unserem Jüngsten heute ganz oben. Wieder hat sich unser 2. Team sehr gut geschlagen. Wir haben nie aufgegeben und unser Tor mit Mann und Maus tapfer verteidigt. Trotz toller Paraden unseres Torwarts Scott konnten die Gegner das eine oder andere sehenswerte Tor erzielen. Im Spiel nach vorn lieferten sich die Kids tolle Zweikämpfe. Sicher werden wir hier noch viel Erfahrung sammeln um näher an das gegnerische Tor zu gelangen und um weitere Tore zu schießen. Belohnt haben wir uns mit einem Tor von Viktor und einen tollen 6. Platz. Alle Mannschaften haben einen Pokal erhalten, danke dafür an das Organisationsteam vom SV Liebertwolkwitz.

 

Das Trainerteam ist stolz auf euch, weiter so!

 

I.H.

2. Spieltag, Bambini-Liga, 14.09.2018

SV Eintracht Leipzig-Süd II zu Gast bei Eintracht Holzhausen      

Kader
Linus, Finn, Fabian, Till, Joshua, Jonas
Spielbericht
Zum Auftakt spielte unsere Eintracht gegen die Kinder von LOK Leipzig. Unser Tor verteidigte in diesem Spiel Jonas. Fabian, heute in seinem ersten Turnier für die Eintracht, gelang es gleich zu Beginn, mit schneidigen Zweikämpfen Bälle für uns zu erobern und nach vorne zu spielen. Als Joshua für Linus eingewechselt wurde, zeigte er einige beeindruckende Dribblings und gute Pässe in die Spitze. Wir kassierten zwar ein paar Tore gegen unseren starken Gegner LOK Leipzig, aber Jonas konnte auch ein paar Bälle durch super Paraden abwehren. Danke Jonas für deinen Mut! Nach dem unsere Spieler Till, Finn, Joshua und Linus den Gegner müde gespielt hatten, gelang Fabian in der Schlussphase noch ein Klassetor! Super gemacht! Wir sind alle sehr stolz auf dich!
Das zweite Spiel bestritten wir gegen die Mannschaft von Roter Stern Leipzig. Diesmal stand Joshua im Tor. Durch einen gut ausgeführten Anstoß von Jonas und Finn und einen präzisen Pass von Joshua gelang uns sofort ein erster Angriff auf das Tor von Roter Stern. Der Abschluss von Finn verfehlte das Tor nur knapp. Sehr gut, Finn! Weiter so! Das nächste mal geht er rein!   
Linus, unser jüngstes Mitglied, zeigte, dass er keinen Zweikampf scheut, und konnte so einige Bälle für unser Team erobern. Und auch wenn der Gegner mal zum Torabschluss kam, so war Joshua oft zur Stelle und hielt seinen Kasten sauber. Das war absolute Spitze! Am Ende erkämpften wir uns noch einmal eine große Chance, die Fabian reaktionsschnell nutzte. Leider ging der Ball knapp am Tor vorbei. Weiter so, Jungs, gebt niemals auf!   
Direkt im Anschluss mussten unsere kleinen Kämpfer der Eintracht gegen die Kinder aus Liebertwolkwitz ran. Linus durfte nun unser Tor verteidigen, und auch ihm gelang es, einige Chancen des späteren Turniersiegers zu vereiteln. Da staunten selbst wir Zuschauer nicht schlecht. Linus war mit Recht stolz auf sich. Und wir waren das auch! Klasse, Linus!   
Obwohl die Kinder sichtlich erschöpft waren, verteidigten sie tapfer. Unermüdlich kämpfte Till gegen die Angreifer aus Liebertwolkwitz und vereitelte so einige Torchancen.   
Unserer viertes Spiel bestritten wir gegen unsere erste Mannschaft von Eintracht Süd. Nun konnte Fabian sein Können im Tor unter Beweis stellen und er machte es wirklich sehr gut. Er konnte den ein oder anderen schwierigen Ball halten und mit seinen präzisen Zuspielen das Spiel gut eröffnen. Dennoch merkte man unserem Gegner seine Erfahrung an und unsere Mannschaft war zudem erkennbar erschöpft. Aber selbst, als der Gegner sogar mit dem Torhüter auf unser Gehäuse stürmte, ließen wir uns nicht entmutigen und schenkten dem Gegner keinen Ball. Klasse!   
Das letzte Spiel bestritten wir nach einer kurzen Pause gegen den Gastgeber von Eintracht Holzhausen. Zum Abschluss durfte Finn ins Tor. Sein rotes Trikot verlieh ihm noch einmal richtig Kraft und Mut! Er lieferte klasse Abstöße und tolle Paraden! Unser Till zeigte zudem erneut, was für ein großer Kämpfer er ist, und gab keinen Ball verloren. 
Fazit
Ihr lieben tapferen kleinen Eintrachtler: Wir sind so stolz auf Euch! Ihr habt gekämpft und euch nie unterkriegen lassen! Von Spiel zu Spiel habt ihr Erfahrungen gesammelt und immer wieder gezeigt, dass ihr den Willen habt zu siegen! Ihr seid Spitze! Linus, Fabian, Finn, Till, Joshua und Jonas, vielen Dank für euren Einsatz und eure Leidenschaft. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir. 
C.S.

 

 

 

1. Spieltag G2 Bambiniliga 2018/2019

Samstag, 8.09.2018, 12.00 – 14.00 Uhr

 

Kader

Bruno, Gino, Finn St., Niklas, Fynn B., Jonas, Julius

 

Spielzeit

12 min

 

Spielstärke

1:4

 

Trainer

Yannic Uhl, Ivo Hertwig

 

Spielplan

ELS G2 gegen Roter Stern 0:3, ELS G2 gegen 1. FC Lok Leipzig 0:4, ELS G2 gegen Eintracht Holzhausen 2:0, ELS G2 gegen SV Liebertwolkwitz 58 0:3, ELS G2 gegen ELS G1 0:3

 

Spielbericht

 

Nun war er da der 1. Spieltag in der Bambiniliga Saison 2018-2019.

 

Die meisten Kids konnten es kaum erwarten, wollten Sie uns doch voller Vorfreude und Begeisterung zeigen was sie schon gelernt haben. Entweder zum Training bei ELS oder zu Hause beim Spielen mit den Eltern, Oma + Opa, im Kiga oder mit Freunden. Gespielt wurde bei herrlichem

Wetter auf dem Heiligen Rasen der Eintracht. Neu in der Hinrunde der Bambiniliga ist, dass die 2. Teams pro Mannschaft in einer Staffel spielen, beide Mannschaften der Eintrachtler sind in Staffel 5 gelistet. Unser 2. Team hat sich in allen Spielen wacker geschlagen. Der Drang, Tore zu schießen ist klar vorhanden, auch verlorene Bälle wiederzuerobern ist für die Kids selbstverständlich. Die

Konzentration auf das Spiel ist natürlich für unsere Kicker noch eine Herausforderung, so dass Angriffe des Gegners nicht immer abgewehrt werden konnte und wir einige Gegentreffer kassierten.

Belohnt haben wir uns mit einem Sieg gegen Holzhausen und Platz 5 von 6 Mannschaften. In die Torschützenliste hat sich Niklas mit 2 Toren eingetragen.

Das Trainerteam ist stolz auf euch, weiter so!

 

 

Y.U , I.H