Spielberichte 2017/2018

 Punktspiel (22.10.2017)

SV Eintracht Leipzig-Süd vs. SSV Stötteritz 15:4

 

Kader

Toa, Gillian, Gustav, Jannes, Arthur, Jonas, Domenic, Gerrit, Lennard, Tim

 

Tore

Arthur 4, Jannes 4, Gillian 1, Lennart 1, Gerrit 1, Domenic 3, Jonas 1

 

Nach den Ferien und zwei Trainingseinheiten standen wir endlich wieder auf heimischen Kunstrasen und freuten uns auf unser Heimspiel. Die Aufgabe heute war klar, wir wollten die gute Leistung aus den letzten Spielen bestätigen und uns mit 3 Punkten belohnen. Dieses Aufgabe schien nach 10 Sekunden zu wackeln, da wir dort schon in Rückstand gerieten. Allerdings war diese Aktion ein Wachrüttler für die Jungs und 5min später stand es 3:1 für uns und die Richtung für dieses Spiel war gegeben. Wir spielten teilweise sehr gute Passkombinationen, da wir auch sehr wenig Gegnerdruck erhielten und so konnten sich auch heute wieder fast alle Jungs in die Torschützenliste eintragen und weitere Erfolgserlebnisse sammeln.

Das Endergebnis war in der Höhe verdient, einzig eine kurze Phase nach der Halbzeit, in der wir zwei schnelle Gegentore kassierten, wäre vermeidbar gewesen und dies gilt es in der nächsten Woche gegen Schleußig umzusetzen.

 

M.K

 

Punktspiel, 24.09.2017
SV Eintracht Leipzig-Süd vs. Panitzsch Borsdorf 18:0 (8:0)


Kader
Gerrit, Arthur, Gillian, Jannes, Jonas, Domenic, Lennart, Tim

Tore

Jonas 6x, Domenic 6x, Gillian 1x, Arthur 2x, Lennart 2x, Jannes 1x


Spielbericht
Heute ging es nach Borsdorf und wir hatten eine klare Zielstellung, das Spiel eindeutig und frühzeitig zu entscheiden. Ersatzgeschwächt und mit einigen Startschwierigkeiten (Jannes hatte seine Schuhe vergessen) ging es dann los. Neu im Kader war Lennart, der sich heute gut präsentieren konnte. Das Spiel verlief gemäß des Spielstandes recht einseitig und wir nahmen das Zepter früh in die Hand. Alle Jungs, außer Tim und unser Torhüter Gerrit, konnten sich auch heute in die Torschützenliste eintragen und Erfolgserlebnisse sammeln. Auch im Spiel bzw. im Spielfluss konnten wir weiter Vorschritte erkennen, auch wenn der Gegner fast ohne Gegenwehr agierte. Die schönste Einzelaktion kam auch heute wieder vom 6fachen Torschützen Jonas, welcher vor seinem Tor 2 Gegner plus den Torhüter schürzte. Alles in allem, sahen wir eine gute Partie und die Jungs konnten ihr Selbstvertrauen stärken für kommende, schwere Aufgaben.

M.K.

Pokalspiel, 16.09.2017

SV Eintracht Leipzig-Süd vs. Einheit Lindenthal 6:10 n.V. (3:2, 6:6)

 

Kader

Nick, Arthur, Gilian, Gustav, Jonas, Domenic, Gerrit, Tim

 

Tore

Jonas (5), Domenic 

 

Spielbericht

Das dritte Pokalspiel gegen unserer E2 Jungs sollte sich als äußerst spannendes herausstellen. Der Gegner kam besser ins Spiel als wir und vergab einige Großchancen. Unser erster Torschuss war dann die Führung für die Eintracht. Mal wieder war es Jonas, der bisher eine klasse Saison im Angriff spielt. Das 2:0 für uns legte Domenik nach, als der Ball knapp über die Torlinie fliegt. Bis zu Pause fallen noch Tore auf beiden Seiten und der Halbzeitstand betrug 3:2. Die zweite Halbzeit starteten wir besser und konnten uns einen 6:3 Vorsprung gegen die höherklassigen Lindenthaler erspielen. Doch wie es so oft im Fußball ist geht das Spiel 90 (oder in unserem Fall 50) Minuten. Der Gegner bewies große Moral uns kam auf 6:6 in der letzten Minute ran. In der Nachspielzeit fehlte uns etwas die Kraft und der Willen. Das 10:6 sieht deutlicher aus, als es über lange Strecken war. 

Alles in allem ein sehr schöner Fußballvormittag, an dem wir leider das nachsehen hatten. 

 

M.T. & M.K.

Punktspiel, 09.09.2017

SV Eintracht Leipzig-Süd vs. FC Blau Weiß Leipzig 8:2

 

Kader

Toa, Arthur, Gustav, Jannis, Jonas, Gilian, Domenic

 

Tore

Jonas (5), Domenic (2), Arthur

 

Spielbericht

Das Spiel gegen Blau Weiß Leipzig sollte, wie schon mehrmals diese Saison, ohne Schiedsrichter stattfinden. Nach 10 Minuten gelang Jonas der Führungstreffer und in der 14. min sogar das 2:0. Allerdings ließen die Blau-Weißen nicht lange auf sich warten und erzielten mit 2 Toren noch vor der Pause den Ausgleich. Hier gingen Fehler im Abwehverhalten voraus. Dort müssen wir noch entschlossener klären. Nach dem Seitenwechsel spielte allerdings nur noch eine Mannschaft. Der Gegner ließ immer zwei Stürmer vorn lauern, was uns immerzu in Überzahl brachte, wenn sich die Defensive mit nach vorn einschaltete. Als Jonas erneut netzte und Arthur beinahe von der Grundlinie mit links ins lange Eck traf, war der Bann gebrochen. Kurz vor Ende traf auch der vorher des öfter scheiternde Domenic das Tor doppelt und die drei Punkte waren sicher. 

Heute zeigten alle eine durchweg gute Leistung, was sich in der vergangenen Trainingswoche schon andeutete.

 

M.K. & M.T.

Punktspiel, 03.09.2017

SV Eintracht Leipzig-Süd vs VfB Zwenkau 7:10

 

Kader

Toa, Gilian, Arthur, Jannes, Gerrit, Jonas, Domenic

 

Tore

Jonas (5), Domenic (2)

 

Spielbericht

Das zweite Pflichtspiel unserer E2 sollte beim VfB Zwenkau stattfinden. Von der ersten Minute an spielte beide Teams mit offenem Visier und es ging munter hin und her. Die Abwehr beider Teams wurde im Minutentakt gefordert und hatte oft das nachsehen. Wir geriten schnell zwei Tore in Rückstand, doch anders als im letzten Spiel ließen sich die Jungs davon nicht entmutigen und kamen immer wieder ran. Bis zur Halbzeit stand es dann 5:4 für die Zwenkauer.  Dreimal Jonas und einmal Domenic trafen für die Eintracht bis zu diesem Punkt.

Im zweiten Durchgang gelang es uns nicht mehr so gut die eins-gegen-eins Situationen zu finden und somit vorn für Gefahr zu sorgen. Die Zwenkauer verteidigten besser und blieben vorn gefährlich. So mussten wir erneut ohne Punkte die Heimreise antreten, konnten jedoch schon eine Besserung zur Vorwoche erkennen.

 

M.K. & M.T.

 

Pokalspiel, 13.08.2017

SV Eintracht Leipzig-Süd vs. 1. FC Lok Leipzig 7:4 (2:2)

 

Kader

Toa, Arthur, Lenny, Gustav, Gilian, Jonas, Domenic, Jannes

 

Tore

Jonas (3), Jannes (2), Domenic

 

Spielbericht

Das zweite Pokalspiel unserer E2-Jungs sollte sich als schwieriger entpuppen. Gegner war der 1. FC Lok. Durch gutes Passspiel und entschlossene Zweikampfführung sowie einem Eigentor von Lok konnten wir in einer aufregenden Partie mit 2:2 in die Pause gehen. Nach dem Seitenwechsel sollte sich das Blatt zu unseren Gunsten wenden. Der Spielaufbau wurde besser gestaltet und auch Kommandos untereinander wurden besser eingesetzt. Am Ende gelangen uns noch 5 weitere Treffer im zweiten Durchgang und wir freuen uns in die nächste Runde eingezogen zu sein.

 

M.K. & M.T.

Pokalspiel, 09.08.2017

SV Eintracht Leipzig Süd vs Leipziger SC 12:1 (6:1)

 

Kader

Nick, Gustav, Marwin, Lenny, Mika, Arthur, Gerrit, Luis

 

Tore

Lenny (3), Mika (3), Gerrit (3), Arthur (2), Luis

 

Spielbericht

Das erste Pokalspiel unserer E2 sollte sich als keine große Hürde erweisen. Als das Spiel verspätet angepfiffen wurde, legte der Gegner zwar schnell mit einem Tor vor, doch dessen Führung sollte nicht von langer Dauer sein. Den Torreigen eröffnete Lenny, gefolgt von Mika und Arthur. Bis zur Halbzeit erzielten wir 6 Tore. Sowohl defensiv als auch im Angriff konnten unsere Jungs überzeugen und mit klasse Spielzügen und starken Einzelaktionen das Tor ein ums andere Mal treffen. Der Endstand von 12:1 hätte auch höher ausfallen können, doch wir waren alle sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung.

Am Sonntag geht es gegen Lok 3 im nächsten Pokalspiel.

M.T. & M.K.