Spielberichte 2017/2018

Pokalspiel (13.08.2017)
VfK Blau-Weiß Leipzig II vs. SV Eintracht Leipzig-Süd 5:11
 
Kader:
Franz, Marlon.U, Morice, Paul, Logan, Fynn, Lenny
 
Tore:
5x Logan, 4x Lenny, 2x Fynn
 
Bei leichten Nieselregen hatten wir unsere erste Pokalrunde bei Blau Weiss Leipzig. Ab Spielbeginn hatten wir unser Spiel unter Kontrolle. Jeder Spieler wusste was er zu tun hatte und setzte dies heute sehr gut um.
So dauerte es nicht lange und es folgte das 1:0 durch Lenny. Durch sehr gutes Zusammenspiel und Miteinander erzielten wir schnell das 2:0 durch Fynn und 3:0 durch Lenny.
Dann hatten wir ein kurzes Tief, worauf der Gegner mit 2 Toren folgte. Zur Halbzeit stand es 3:2. Nach einer Trinkpause und kurzen Gespräch mit dem Trainer wurde nochmal alle Kraft zusammengenommen und wir bekamen leider das 3:3. Aber dadurch ließen sich die kleinen Eintrachtler nicht schocken und zogen sogleich mit dem nächsten Tor 4:3 durch Fynn nach. Ab da an hatte es die Jungs gepackt und sie wussten die Bälle zu versenken, es folgte ein Tor auf das andere. Durch konzentriertes spielen und gute Pässe der anderen Mitspieler Marlon, Paul, Morice und Fynn hatten es unsere Stürmer leicht und Logan schoss nochmal 5 Tore und Lenny setzte noch 2 obendrauf. Ein großes Lob geht auch an unseren Tormann Franz der heute sehr gute Arbeit geleistet hat und den Kasten gut gehütet hat.
 
Fazit:
Wir freuen uns auf die Zweite Pokalrunde:-) müssen aber im Training noch mehr Gas geben.
 
S.P
Turnier 12.08.2017 beim SV Tapfer Leipzig
 
Kader:
Franz,Paul,Morice,Marlon,Fynn,Emil.B,Logan,Lenny
 
Tore:
4x Lenny 2x Emil 1x Paul
 
Spielbericht.
Ein schönes Fußballturnier bei Tapfer Leipzig.
 
Gruppenspiele
 
1 Spiel Els 2:0 Seehausen
2 Spiel Els 2:1 Roter Stern Leipzig
3 Spiel Els 0:3 SV Strehla
4 Spiel Els 2:0 SV Panitzsch/Borsdorf
 
GOLDRUNDE
 
1 Spiel Els 0:2 SV Strehla
2 Spiel Els 0:0 FC International
3 Spiel Els 0:1 SV Tapfer Leipzig
4 Spiel Els 0:1 Roter Stern Leipzig
 
Endresultat 5 Platz 
 
Der Start ins Turnier lief Klasse für die kleinen Eintrachtler.Zwei Siege zu Beginn brachte eine super Stimmung ins Team.Das Zusammenspiel der Jungs funktionierte super. Leider war das dritte Spiel nichts für uns ,da wir sehr schwer reingekommen sind,aber wir bis zum Schluss gekämpft haben.
Im vierten Spielen wollten wir es wieder besser machen,was uns auch schnell gelang,zwei schöne Tore brachten uns einen weiteren Sieg im Turnier,sodass wir als Gruppenzweiter in die GOLDRUNDE einzogen:-)
Leider war ab hier das Gegnerische Tor wie zugemauert,wir versuchten alles aber irgenwie wollte der Ball nicht im Tor landen :-( So schafften wir EIN unentschieden und wirklich DREI knappe Niederlagen. ABER WIR SIND STOLZ AUF DIE JUNGS wie sie gekämpft haben und NIE aufgaben:-):-) Weiter so
 
S.P